Sonntag

Hier kann man den Lageplan vom Sonntag als PDF ausdrucken.
Hier kann man das Programm vom Sonntag als PDF ausdrucken.

Ablauf

Seifenkistengarage:

Jedes Team holt seine Seifenkiste aus der Garage auf dem Spielplatz Längmuur. Garage offen ab 10.00 Uhr.
 

Instruktion: 10.30 Uhr

Jedes Team schickt jemanden oder erscheint vollzählig zu dieser Zusammenkunft beim Start. Hier erfahrt ihr alles, was ihr für diesen Tag wissen müsst.
 

1. Rennlauf: 11.00 Uhr

Renn-Treff und Zmittags-Bar:

Hier gibt es für jedes Team zu Essen und zu Trinken.
Hier kann man alle Fragen zu den Grossen Berner Renntagen stellen.

 

2. Rennlauf 13 Uhr

Siegerehrung und Preisverteilung: ca. 15.00 Uhr, anschliessend abholen der Urkunde

Ende der Grossen Berner Renntage: ca. 16.30 Uhr

Jedes Team transportiert seine Seifenkiste nach Hause.

Sicherheitsbestimmungen:

  • Es ist verboten ausserhalb der Rennstrecke hinunter zu fahren. Die Kiste muss immer gestossen werden.
  • Die Rennfahrer*innen müssen für die Trainings- und Rennfahrten einen Helm (wenn möglich einen Vollhelm), Knieschoner und Handschuhe tragen. Ausserdem müssen die Rennkleider die Ellbogen, Knie und den Oberkörper schützen. Empfehlenswert sind auch Ellbogenschoner, wie man sie beim skaten braucht.
  • Den Anweisungen der Helfer*innen ist Folge zu leisten.
  • Wenn die Kiste nicht im Renneinsatz ist, so muss sie auf ihrem zugewiesenem Parkplatz stehen.

Rennbestimmungen

Es gibt zwei Rennläufe. Sie finden auf der gleichen Strecke wie die Trainingsläufe statt.

An den Rennläufen am Sonntag dürfen nur die Teams mitmachen, welche

  • die Bedingungen der Anmeldung (Seifenkiste, Bild/Plan, Startgeld) erfüllt,
  • die technische Prüfung bestanden,
  • die Vorläufe (Freitag) und
  • mindestens zwei Trainingsläufe (Samstag) absolviert,
  • die eigenen Bewertungen vorgenommen,
  • an der Instruktion teilgenommen haben und
  • die Sicherheitsbestimmungen einhalten.

Zum ersten Lauf wird in der umgekehrten Reihenfolge der Rangliste vom Samstag gestartet. Zum zweiten Lauf wird in der umgekehrten Reihenfolge der Rennrangliste vom ersten Lauf gestartet.

Bauch- und Rennladen-Verkauf

Am Samstag und Sonntag gibt es den Rennladen, an welchem eure Eltern, Göttis, Gotten und Bekannten die Gelegenheit haben aktuelle sowie "Kult-T-Shirts" der Grossen Berner Renntage zu kaufen. Ihr Kinder und Jugendlichen könnt zudem die Grossen Berner Renntage unterstützen, indem ihr mit einem Bauchladen Briefmarken, Schleckereien, den Seifenkisten-Bau-Ratgeber, sowie die Festabzeichen verkauft.